Abonnieren

Digitale Archivierung und Zentralisierung von Prozessen

Digitaler ArchivDigitale Archivierung und Zentralisierung von Prozessen bei Finanzunternehmen und Versicherungen

Dies ist eine Kernlösung von Soft Xpansion, die für mehrere Unternehmen auf unterschiedlichen Plattformen realisiert wurde. Die vollständige Lösung besteht aus drei Hauptbereichen:

  • Elektronisches Archiv
  • Prozess-Management
  • Management von papierbasierten Archiven

Die wichtigsten Eigenschaften sind:

  • Jedes Modul bietet die Standardfunktionen, die typischerweise im Rahmen der Aufgabenerfüllung benötigt werden, Anpassung an spezifische Anforderungen ist möglich
  • Nahtlose Verknüpfung der Module untereinander
  • Möglichkeit zum Einsatz/Erwerb des gesamten Systems oder individueller Module
  • Möglichkeit zur Schritt-für-Schritt-Implementierung (empfohlen)
  • Integrierbarkeit der Module in Software, die beim Kunden bereits im Einsatz ist

Die Kernlösung unterstützt einen Multi-Plattform-Ansatz (einzelne Komponenten können auf Linux, Windows, AIX, Solaris eingesetzt werden) und horizontale Skalierung. Eine detaillierte Beschreibung der Lösung steht als PDF-Dokument zur Verfügung:

Digitales Archiv

Im Kompetenz-Zentrum finden Sie zudem Fallstudie und Prozessbeispiel aus dem Bankensektor.

Weiter unten sehen Sie die schematische Infrastruktur-Darstellung der Lösung als Failover-Szenario (Duplizierung aller Hardware- und Software-Komponenten sowie Lastverteilung zwischen Rechenknoten). Das Szenario geht von 2000 Systembenutzern und simultanen Aktionen/Zugriffen von 600 Usern aus, wobei die Basisaktionen im Durchschnitt bis zu 2 Sekunden für die Ausführung benötigen. Die Umgebung ist vollständig virtualisiert. Über die Basislösung hinaus enthält die folgende Darstellung zwei zusätzliche Komponenten

  • Subsystem für das Scannen mit OCR-Unterstützung
  • Funktionen zur Volltextsuche in den Dokumenten-Inhalten

Digital Archive Infrastructure

 

 

FacebookTwitterGoogle PlusLinkedin