Abonnieren

Aufsichtsratsportal

icon_sbportalBeispiel für Corporate Collaboration-Portale

als Beispiel für eine realisierte Lösung unter Einsatz von  

  • Microsoft SharePoint Server
  • Autorisierung für Active Directory Integration

Das Portal ermöglicht die professionelle Organisation der  Arbeitsabläufe im Aufsichtsrat eines Großunternehmens. Die folgenden grundlegenden Aufgaben werden mithilfe des Portals erfüllt:

  • Transparente Kontrolle für alle Mitglieder bei der täglichen Arbeit, beispielsweise der Erstellung, Bearbeitung, Unterzeichnung von  Mitarbeiter-Anträgen, über die das Gremium entscheiden muss
  • Automatisierte Vorbereitung und Bearbeitung schriftlicher Entscheidungen
  • Einheitliche Datenquelle und Speicherort für schriftliche Entscheidungen, Sitzungen und zugehörige Dokumente
  • Möglichkeiten schaffen, post factum unter anderem alle gefassten Beschlüsse, vergangene Sitzungen und Entscheidungen zu verwalten, Dokumente zu durchsuchen und statistische Auswertungen/Kenngrößen zu erhalten

Die Tätigkeit des Aufsichtsratsgremiums ist wie folgt organisiert:

  • Mitarbeiter können Anträge zur Genehmigung durch den Aufsichtsrat einreichen. Antragsanfrage, Erläuterung und Entscheidungsvorlage müssen vorgelegt werden. Über jeden eingereichten Antrag wird abgestimmt.
  • Corporate Secretary formuliert für Sitzungen ein Bulletin über die zu genehmigenden Anträge (schriftliche Beschlussanträge)einschließlich geplantem Sitzungsdatum
  • Die Abstimmung zu den eingereichten Anträgen durch die Mitglieder des Aufsichtsrats findet am vorbestimmten Sitzungsdatum statt. Zustimmung, Ablehnung oder Enthaltung sind möglich, darüber hinaus können alternative Lösungsansätze vorgeschlagen werden
  • Nach der Abstimmung schließt der Corporate Secretary die Sitzung und in Abhängigkeit von der gültigen Abstimmungsregel (absolute Mehrheit oder andere Regel über die erforderlichen Mehrheitsart) werden das Abstimmungsergebnis sowie der resultierende Beschluss protokolliert
  • Bei nicht in Schriftform erfolgenden Entscheidungen und Sitzungen (Head to Head-Meetings) werden Abstimmungsergebnisse analog zu schriftlichen Entscheidungen gefällt und protokolliert, und vom Corporate Secretary entsprechend direkt in das System eingegeben

Screenshots:

Portal of Supervisory Board Portal of Supervisory BoardPortal of Supervisory Board Portal of Supervisory Board

 

 

 

 

Portal of Supervisory Board Portal of Supervisory BoardPortal of Supervisory Board Portal of Supervisory Board

 

 

 

 

 

 

Bitte wenden Sie sich an uns, um ausführliche Informationen über unsere Lösungen im Bereich Corporate Collaboration Portale zu erhalten und/oder die Demo-Anwendung für ein Portal anzusehen.

 

FacebookTwitterGoogle PlusLinkedin