Abonnieren

Software-Reengineering

abakusIn vielen Unternehmen werden Standardmethoden zur Berechnung eingesetzt, die an die speziellen Bedingungen und Anforderungen im Unternehmen angepasst werden.Dabei basieren die Berechnungen typischerweise auch auf in der Praxis erworbenem Wissen und Erfahrung in speziellen Bereichen. Eigene Berechnungsmethoden sind oft Sammlungen von Werten und Methoden aus der Praxis, die das normale Funktionieren des Unternehmens und somit die rechtzeitige Veröffentlichung neuer Produkte sicherstellen.

Leider liegen nicht in allen Unternehmen das Wissen und die Berechnungsgrundlagen in angemessener Form und Struktur vor und sind bei der täglichen Arbeit nützlich.

Typische Indikatoren für eine unbefriedigende Berechnungsmethodik im Unternehmen:

  • Berechnungen werden nicht programmiert, sondern sind nur in Papierform oder als statisches digitales Dokument verfügbar
  • Berechnungen sind nur teilweise programmiert, sodass ab einer bestimmten Stufe menschliche Intervention erforderlich ist, beispielsweise als Dateneingabe aus Tabellen oder Diagrammen
  • Die Anwendung ist zu alt für moderne Computertechniken
  • Die Benutzeroberfläche der Anwendung ist unkomfortabel
  • Eingabedaten oder Zwischenergebnisse können nicht gespeichert werden, um sie automatisiert und wiederholt zu verwenden
  • Die Anwendung wird im Istzustand verwendet und kann nicht an den aktuellen Stand der Technik angepasst werden, weil Experten zur Anpassung des Programmcodes fehlen
  • Jüngeren Spezialisten fehlt die Erfahrung für einen angemessenen Umgang mit der Anwendung

Soft Xpansion verfügt über viele Jahre Erfahrung in der Portierung von Berechnungsverfahren auf eine moderne Plattform, im europäischen Raum vor allem mit der MDESIGN-Plattform.

Entwickler-Bibliothek für den Export von 3D-Modellen in die universellen Datenaustausch-Formate STEP und IGES

Wichtige Meilensteine bei der Portierung einer Berechnungsbasis auf die MDESIGN-Plattform

Für den Reengineering-Prozess stützen sich unsere Experten auf weitverbreitete Standards (ISO / IEC 17799, ISO / IEC 20000) und Methoden(MSF&MOF, PMI, ITIL, etc.) sowie auf ihre eigene Methodologie. die folgenden wichtigen Meilensteine können unterschieden werden:

  • Programm-Spezifikation und Algorithmen
  • Schreiben des Programmcodes in einer modernen Programmierumgebung oder Einbindung von existierenden, passenden Modulen in eine neue Programmoberfläche
  • Überprüfung, Fehlerbehebung und Test
  • Bereitstellung eines Hilfesystems
  • Erstellung einer angemessenen Dokumentation
  • Anwenderschulung und Training für die Software
  • Gewährleistung und Service
TwitterFacebookGoogle PlusLinkedin