PDF Xpansion SDK 12 – Software-Bibliotheken für PDF, PDF/A & ZUGFeRD

Aktuelle Generation der PDF-Bibliotheken: PDF Xpansion SDK 12

Mit ZUGFeRD-Unterstützung

pdfsdk12Das PDF Xpansion SDK stellt APIs zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie leistungsstarke, PDF-/XPS-fähige Anwendungen und/oder Software-Lösungen entwickeln können. Es bietet Ihnen unter anderem breite Möglichkeiten zur Erstellung und Bearbeitung von PDF-, PDF/A- oder XPS-Dokumenten, für ihre Anzeige und den Druck auf Papier, für die Umwandlung zwischen diesen Formaten, den Export und/oder Import aus/in andere Dateiformaten.

PDF Xpansion SDK 12 ist die aktuelle Version. Mit ihr können Sie PDF-Funktionen sowohl in Windows-Desktop-Anwendungen für den PC als auch in Apps für den Windows Store integrieren.

Das PDF Xpansion SDK 11 ist bis auf Weiteres ebenfalls verfügbar. Informationen zu dieser Version sowie die  zugehörige Testversion finden Sie auf der dazugehörigen Seite.

Allgemeine Informationen über das PDF Xpansion SDK

  • Unterstützung von Windows 10 und der Universal Windows Plattform (UWP)
  • ZUGFeRD-API: umfassende Validierung von ZUGFeRD-Dateien (ankommende elektronische Rechnungen), Lesen von strukturierten und unstrukturierten Rechnungsdaten, Anzeige und/oder Ausdruck des PDF-Teils der Rechnungen im Viewer, Speichern der Rechnungsdaten als ZUGFeRD-konforme Dateien (Umwandlung der visuellen Darstellung der Rechnung in das PDF/A-3-Format und der eigentlichen Rechnungsdaten in eingebetteten XML-Anhang). Unterstützung aller ZUGFeRD-Profile: Basic, Comfort und Extended
  • Vollwertiger PDF-Editor für den Endanwender (zum Bearbeiten von Seiteninhalten)
  • Umfangreicher vorgefertigter PDF-Viewer
  • Konvertierung von/in mehrere(n) Formaten: XPS/OXPS, TXT, Raster-Bilder, SVG, EMF, HTML, MathML, DOCX
  • Unterstützung von nahezu allen Sprachen der Welt
  • Anzeige und Verarbeitung dynamischer Formulare (XFA-Format) für C++ und .NET-Anwendungen: Vorschau im Viewer (ohne Ausfüllen der Formulare), Drucken, Verwendung der API für den Zugriff auf Formulardaten (Lesen und Ausfüllen)

1) Fertig entwickelte Funktionalität:

  • Konvertierung von SVG (Scalable Vector Graphics)-Dateien in PDF
  • Konvertierung von mehrseitigen TIFF-Dateien in PDF
  • Stift-Unterstützung im Viewer erweitert: Lösch-/Radier-Modus und Einstellung der Druckempfindlichkeit hinzugefügt
  • Unterstützung von bidirektionalen Texten (einschließlich Arabisch und Hebräisch): Text durchsuchen und exportieren, Formularfelder im Viewer, etc.
  • Komplette API für die COM-Plattform (Embarcadero-Umgebung und OLE Automation-Sprachen)
  • Verbesserte Performance und Bugfixing

2) Funktionalität, die in Version 12 kontinuierlich weiterentwickelt wird:

  • Konvertierung von Microsoft Word-Dateien in PDF, ohne dass Installation von Office und eines virtuellen Druckertreibers erforderlich sind
  • Konvertierung von HTML-Dateien und Webseiten in PDF
  • Konvertierung von MathML-Dateien in PDF

Mit dem PDF Xpansion SDK 12 können Sie in Ihre Anwendungen Funktionen zum Erstellen von PDF/A-1-, PDF/A-2- und PDF/A-3-Dateien integrieren. Dabei werden alle aktuell existierenden Konformitätsstufen (a, b, u) des PDF/A-Formats unterstützt. Der PDF/A-2-Standard erlaubt im Gegensatz zu PDF/A-1 unter anderem die Kompression mit JPG2000, transparente Elemente und PDF-Ebenen. In PDF/A-2-Dateien dürfen auch PDF/A-Dokumente eingebettet sein. In Dateien, die den PDF/A-3-Standard erfüllen, dürfen nicht mehr nur PDF/A-Dateien, sondern beliebige Dateien eingebettet werden. Somit kann in eine PDF/A-3-Datei beispielsweise die Ursprungsdatei im Rahmen einer Archivlösung oder eine XML-Datei für rechnungsverarbeitende Systeme unter Einsatz von ZUGFeRD-Lösungen eingebettet sein.

  • PDF-Seiteninhalt neu erstellen
  • PDF-Seiteninhalt für die Bearbeitung ermitteln, Texte, Bilder, Vektoren frei bearbeiten
  • Formularfelder erstellen und bearbeiten
  • Seitenmanagement: Seiten vergrößern, drehen, hinzufügen, entfernen, etc.
  • Dokumente trennen, zusammenfügen. Seiten zusammenstellen (Inhalte)
  • Strukturierung von Dokumenten: Ebenen, Eingebettete Dateien, Metadaten, Tagged PDF, Artikel (Abschnitte), Portfolio
  • Basisfunktionalität: Seiten rendern, anzeigen, ausdrucken. Zoom, Navigation, Anzeigenmodi usw.
  • Dokumente durchsuchen inkl. erweiterte Suche
  • Links, Lesezeichen (Inhaltsverzeichnis, Gliederung), Benannte Ziele
  • Interaktive Endanwender-Werkzeuge: Lupe und Schnappschuss, Tracker-Werkzeug (inkl. Einfügen von
    Notizen, Stempel, Wasserzeichen), Rechteck-Werkzeug (inkl. Einfügen von Feldern, Verweisen, etc.), Text-Auswahl, -Markierung, Textbox, Stylus, Stift, Radierer, Vektor-Formen
  • Management von PDF-Kommentaren
  • Dynamische Notizen: Text-Markup, Kommentare & Stift, Formen
  • Formulare ausfüllen und speichern
  • Digitale Signaturen – validieren und signieren, Zeitstempel
  • Media-Player-API

Das PDF Xpansion SDK unterstützt alle Arten von Anmerkungen die in der PDF-Spezifikation definiert sind, unter anderem:

  • Textmarkierung, Notizen, Stempel, Wasserzeichen
  • Textbox & Beschriftung, Stift, Radierer, Formen (Linie, Viereck, Kreis, etc.)
  • Media- und 3D-Kommentare
  • Formulare und digitale Signaturen
  • Anlagen als Kommentare, Rückmeldungen & Statusanzeigen für Kommentare
  • Interaktive Werkzeuge für das Hinzufügen aller Kommentar-Arten

Die Generation 12 des SDKs bietet mehrere API-Typen mit ähnlicher Struktur und vergleichbaren Funktionen:

  • Windows – in C++ entwickelte Anwendungen und Dienste als klassische Windows x86/x64-Programme
  • DotNET – .NET-Framework-Anwendungen
  • COM-Plattform (Embarcadero-Umgebung und OLE Automation-Sprachen)
  • UWP – Anwendungen für alle Windows 10-Geräte
  • Windows Store-Anwendungen für Windows 8.1

Beachten Sie bitte die Systemvoraussetzungen für Anwendungen, die Komponenten des PDF Xpansion SDKs einsetzen.

Die PDF Xpansion SDK-Funktionen können in folgende Bereiche unterteilt werden:

  • PDF-Funktionalität: Erstellung und Bearbeitung von PDF-Dokumenten. PDF-Dokumente aus anderen Formaten erstellen, öffnen, speichern, verschlüsseln, digital signieren, Seiten verwalten, Kommentare erstellen und bearbeiten, Dateien konvertieren, teilen und zusammenfügen, Formulare erstellen oder bearbeiten und vieles mehr. Eine besonders wichtige Funktionalität bildet die Erstellung von neuen Dokumenten und die Bearbeitung des Inhalts von bestehenden Dokumentseiten – der PDF Editor. PDF/A-1, -2, -3 werden ebenfalls unterstützt.
  • XPS-Funktionalität: Bearbeitung von XPS-Dokumenten. Hier stehen ebenfalls vielfältige Funktionen zur Verfügung, unter anderem auch die Konvertierung von XPS in PDF und zurück. Das Ändern der Dokumentenstruktur, Seiten rendern/ansehen und vieles mehr ist ebenfalls möglich.
  • Viewer-Funktionalität: Der Viewer ist – je nach Entwicklungsplattform – ein Fenster oder ein Control, in dem PDFs, XPS-Dateien oder andere Dokumente und Prozesse den Endanwendern angezeigt werden. Die Anwender können dann über Touchbildschirm, Maus und Tastatur Aktionen ausführen. Es sind diverse Layouts für die angezeigten Dokumente, freies Zoomen und verschiedene Ansicht-Modi möglich. Interaktive Werkzeuge für die Bearbeitung von Kommentaren und Formularen, sowie auch Seiteninhalt-Bearbeitungswerkzeuge stehen darüber hinaus zur Verfügung.
  • Andere Funktionen: e-Rechnungen (ZUGFeRD-Dokumente), JavaScript-Unterstützung, Texterkennung (OCR), XFA-Formulare (Vorschau, Drucken, Zugriff auf Formulardaten) usw.

Direkter Kontakt:

TelefonTelefon: +49 (0)234 588 01265      E-Mail E-Mail

Wie sehen uns unsere Kunden? Lesen Sie hier einige Kundenreferenzen sowie Anwendungsbeispiele.

Version 12.0.0.3

Möchten Sie testen?

Um die Performance und die Funktionen des PDF Xpansion SDK zu testen, können Sie die aktuelle Version des SDKs als Testlizenz herunterladen. Verwenden Sie alle SDK-Funktionen, wobei die PDF-Seiten mit einem Test-Wasserzeichen versehen werden. Beispiele ermöglichen Ihnen einen schnellen Einstieg in die Verwendung des SDKs. Im „Getting started“-Kapitel der PDF Xpansion SDK Reference lesen Sie zudem eine Einführung.

Funktionen & Programmierung

Laden Sie den PDF Xpansion SDK-Leitfaden herunter und erfahren Sie mehr über die Funktionalität, Eigenschaften, Lizenzmodelle und Preise. Technischen Details der Programmierung lesen Sie in der SDK-Programming Reference, wenn Sie die Testversion herunterladen.

Lizenzmodelle & Preise

Alle Lizenzmodelle sind Royalty-free. Informieren Sie sich über die Preise für die Funktionen des PDF Xpansion SDK, die Sie benötigen. Machen Sie sich mit den Lizenztypen und Lizenzbedingungen vertraut. Beschreiben Sie uns Ihre Aufgabe möglichst im Detail, wir erstellen ein passendes Paket-Angebot für Sie. Angebote sind selbstverständlich komplett kostenlos und verpflichten Sie zu nichts.

Version 12.0.0.3

Kurz und prägnant: PDF Xpansion SDK-Präsentation im Video-Format oder als PDF-Datei:

PDF Xpansion SDK-PräsentationPDF Xpansion SDK-Präsentation

Perfect PDF®: Windows Store Apps

Perfect PDF UltimateZum Testen des PDF Xpansion SDKs können Sie zusätzlich auch unsere über 500 000 Mal heruntergeladenen Perfect PDF Apps im Windows Store ausprobieren. Alle Apps wurden vollständig mit dem PDF Xpansion SDK entwickelt.